Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Sendenhorst präsentiert ausgeglichenen Haushaltsentwurf

In Sendenhorst ist am Abend der Haushaltsplan 2008 in den Rat eingebracht worden. Erstmals wurde er nach dem neuen Kommunalen Finanzmanagement erstellt. Der Schuldenstand soll demnach auf etwas über 6,3 Millionen Euro abgebaut werden. Diese Summe soll bis ins Jahr 2011 weiter verringert werden, um etwa eine Million Euro. Trotzdem wollen die Stadtväter auf wichtige Investitionen nicht verzichten. Bei 1,3 Millionen Euro ist der größte Teil für Hochwasserschutzmaßnahmen vorgesehen. Hier erfolgt eine Entlastung durch eine große Finanzspritze seitens des Landes NRW. Auch die Personalkosten fallen ins Gewicht, sie liegen in diesem Jahr bei 3,4 Millionen Euro.