Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Sendenhorst wird umgebaut

In Sendenhorst wird ab heute die Innenstadt umgebaut. Anwohner müssen mit Lärm und Staub rechnen, Besucher der Innenstadt müssen sich bei den Parkplätzen auf Änderungen einstellen. Am Rathausplatz wird heute die erste Baustelle eingerichtet –die Installation eines Wasserspiels wird vorbereitet. Hier und an anderen Stellen der Innenstadt werden zeitweise Parkplätze blockiert – Autofahrer werden gebeten, die Parkplätze am Schlabberpohl, beim Haus Siekmann und am Kühl zu nutzen. Insgesamt wird sich der Umbau der Innenstadt bis Ende Juli hinziehen, heißt es von der Stadt. Passend zu den Feiern anlässlich des 700jährigen Stadtjubiläums sollen die Bauarbeiten aber abgeschlossen sein.