Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Sendenhorsterin stirbt bei Unfall

In Sendenhorst ist am Abend eine Frau bei einem Unfall getötet worden. Die 85-jährige  Sendenhorsterin hatte zu Fuß bei Dunkelheit und Regen die Lorenbeckstraße überquert. Dabei wurde sie vom Wagen eines 64jährigen Autofahrers aus Lippetal erfaßt. Sie erlag ihren schweren Verletzungen noch am Abend in einem Krankenhaus. Bei einem weiteren Unfall in Oelde wurden drei Frauen im Alter von 68 bis 82 Jahren verletzt. Eine Autofahrerin aus Oelde hatte beim Abbiegen einen entgegenkommenden Wagen übersehen. Die Kreuzung Rhedaer Straße / Zum Landhagen war für gut anderthalb Stunden gesperrt. Und in Drensteinfurt wurden zwei Menschen leicht verletzt, als der Fahrer eines Sattelzuges an einer Kreuzung ein Auto übersah.