Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Sendker begrüßt Röttgen-Sieg

Am Samstag wird in Bonn der Landesparteitag der CDU stattfinden. Dann wird der Bundes-Umweltminister Norbert Röttgen für den Landesvorsitz kandidieren. Röttgen hatte am Sonntag die Mitgliederbefragung klar gewonnen und sich gegen Armin Laschet durchgesetzt. Landesweit sicherte er sich gut 55 Prozent der abgegebenen Stimmen. Im Kreis Warendorf stimmten 58,4 Prozent der CDU-Mitglieder für ihn. Der CDU Kreisvorsitzende Reinhold Sendker Sendker betonte, dass die Wahlbeteiligung bei der Mitgliederbefragung außerordentlich gut gewesen sei. Im Kreis Warendorf hatte die bei 52 Prozent gelegen. Sendker begrüßt das Ergebnis. Die heimische CDU erwarte von Röttgen, dass er zunächst die völlig unbefriedigenden Verhältnisse in der Düsseldorfer Parteizentrale beseitigt und dort gründlich aufräumt, sagte er.