Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Sendker und Daldrup im Bundestag

Stärkste Kraft ist im Kreis Warendorf ist die CDU und ihr Kandidat, Reinhold Sendker aus Westkirchen, hat nach dem vorläufigen Endergebnis das Direktmandat geholt. Auf ihn entfielen über 51 Prozent der Erststimmen. Im radio WAF-Interview freute er sich, wieder in den Bundestag einziehen zu können und über das gute Abschneiden seiner Partei.

Der Bundestagskandidat der SPD, Bernhard Daldrup aus Sendenhorst, kommt über Platz 17 der Landesliste in den Bundestag. Er hat 31 Prozent der Erststimmen geholt - also rund 50.000 Stimmen aus dem Kreis bekommen. So viele Stimme bekam Daldrup in etwa auch bei der letzten Bundestagswahl 2009.

Und das sind die Ergebnisse der anderen Kandidaten für den Kreis Warendorf:
Alexander Ringbeck (Grüne): 5,95 Prozent. Karl Schulte (Die Linke): 3,51 Prozent Johannes Philipper (FDP): 2,26 Prozent Christian Blex (AfD): 2,21 Prozent Sebastian Wiesendahl (Piraten): 2,02 Prozent Peter Hilpert (NPD): 0,73 Prozent.