Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Sicherheit im Beckumer Karneval

Im Beckumer Karneval soll ab Donnerstag wieder das bewährte Sicherheitskonzept greifen. Im Mittelpunkt stehen dabei Alkoholkontrollen. Im Visier von Polizei und Ordnungsamt sind vor allem Jugendliche. Die versorgen sich teilweise zum Beispiel vor dem Rosenmontagsumzug mit Alkohol, den sie dann mit in die Stadt bringen. Das soll unter anderem durch zahlreiche Rucksackkontrollen verhindert werden. Außerdem wird auch wieder die mobile Wache der Polizei in der Innenstadt positioniert. In den Kneipen werden die Mitarbeiter unter anderem darauf achten, dass stark angetrunkene Karnevalisten nicht hineinkommen. Weniger problematisch sehen die Organisatoren das erstmals geltende verschärfte Rauchverbot in Kneipen.