Responsive image

on air: 

Markus Bußmann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Siebenjähriger bei Unfall schwer verletzt

Der Karnevalsumzug in Sünninghausen ist gestern von einem Unfall überschattet worden. Auf dem Weg zum Umzug ist am Mittag ein siebenjähriger Junge von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der Junge war mit seiner Familie unterwegs. Seine Mutter hatte die Oelder Straße zusammen mit der Schwester schon überquert, heißt es von der Polizei. Kurz darauf riss sich der Junge von der Hand des Vaters los und lief auf die Fahrbahn. Dort wurde er vom Auto einer 46-jährigen Frau erfasst. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde der Junge mit einem Rettungswagen in eine Klinik nach Hamm gebracht. Ein Autofahrer, der kurz vor dem Unfall der Mutter und Tochter ermöglicht hatte, die Straße zu überqueren, wird von der Polizei als Zeuge gesucht.