Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Silobrand in Beckum

Bei der Raiffeisen Genossenschaft in Beckum hat ein Silo gebrannt. In dem Hochstahlsilo waren nach Polizeiangaben 20 bis 30 Tonnen Hafer gelagert. Die Feuerwehr konnte den Brand gestern nach fast fünf Stunden löschen. 20 Feuerwehrleute waren mit Atemschutz ausgerückt. Der Hafer brannte mit offener Flamme an der Oberfläche. Es wurden Öffnungen in den Silo geschnitten und das Feuer mit Wasser gelöscht. Der Hafer konnte durch die Öffnungen herausgeschaufelt werden und wurde von der Raiffeisen abtransportiert. Der Schaden wird auf eine fünfstellige Höhe geschätzt. Vermutlich hat ein technischer Defekt zu dem Brand geführt.