Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

SkF freut sich über Nominierung

SkF-Vorstandsmitglied Luise Richard, Reinhold Sendker und SkF-Geschäftsführerin Susanne Pues

Der Sozialdienst katholischer Frauen im Kreis Warendorf, SkF, fühlt sich besonders geehrt: Er war für den Integrationspreis der Bundesregierung nominiert. Gestern war Preisverleihung im Bundeskanzleramt – und Vertreterinnen des SkF waren in Berlin dabei. Hinterher trafen sie noch den heimischen Bundestagsabgeordneten Reinhold Sendker. Gewonnen hat der SkF zwar nicht, aber alle waren sich einig: Allein die Nominierung ist eine tolle Sache und Anerkennung für die Arbeit. Beworben hatte sich der Sozialdienst mit einem von der Aktion Mensch geförderten Projekt, das schwangere Frauen mit Trauma- und Fluchterfahrung unterstützt. Den Preis hat am Ende die Stadt Altena im Sauerland für ihre Flüchtlingsarbeit bekommen.