Responsive image

on air: 

Leonie Lagrange
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

SKF stellt Jahresbericht vor

Pentax Digital Camera

Der Fachbereich "Frühe Hilfen" hat sich etabliert, und das Mutter-Kind-Haus wurde renoviert. Diese und weitere Punkte stehen im Jahresbericht 2014 des Sozialdienstes katholischer Frauen im Kreis Warendorf. Der Bericht ist am Mittag vorgestellt worden. Das Jahr war außerdem geprägt von einigen Modernisierungsmaßnahmen. Auch die Betreuung und Sozialarbeit mit Flüchtlingsfrauen stellt den SKF vor neue Herausforderungen. Sie sei aber überzeugt, dass diese Herausforderungen gemeistert werden, sagte Vorstandsmitglied Luise Richard. Besonders stolz ist der SKF, dass das Modell ehrenamtlicher Familienpaten immer mehr Nachahmer findet – auch außerhalb des Kreises Warendorf. Hier im Kreis  ist die Zahl der Patenschaften 2014 auf 47 gestiegen. Der SKF sucht auch weiter ehrenamtliche Paten.