Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Spargelbauern hoffen auf reichlich Sonne

Die frostigen Temperaturen der vergangenen Tage lassen einiges nicht mehr zu – auch bei uns im Kreis: Baustellen sind verwaist, einige Handwerker können draußen momentan nicht arbeiten. Zu kalt ist es. Wir haben bei Spargelbauern im Kreis nachgefragt, wie die Spargelfelder bei uns gerade aussehen. Denn in gut vier Wochen ist Ostern – ob dann schon der Spargel aus der Region auf dem Teller liegen wird, ist noch nicht sicher, so das Ergebnis der Umfrage. Denn in letzter Zeit sei es einfach zu nass und zu kalt für die Spargelpflanzen gewesen, sagen sie. Das habe den Spargelfeldern nicht gut getan – die Spargel-Anbauer mussten die Arbeiten auf den Feldern deswegen unterbrechen. Jetzt hoffen sie auf sonniges Wetter – wenn es das zwei Wochen am Stück gibt, dann stehen die Chancen nicht schlecht, dass sie zu Ostern den ersten Spargel ernten können.