Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Spargelbauern optimistisch

Noch bis Ende Juni kann man sich im Kreis Warendorf über frischen Spargel freuen. Trotz des frühen Beginns der Spargelsaison und der anhaltenden Trockenheit wird es weiterhin Spargel geben – das versicherten die Spargelbetriebe im Kreis. Jedoch ist das Spargelangebot deutlich knapper als im Mai, da weniger Spargelstangen vom Feld gestochen werden. „Durch Einsatz verschiedener Kulturen, die erst später geerntet werden, kann noch Spargel angeboten werden", erklärt Spargelhofbesitzer Eugen Hennenberg aus Sendenhorst. Auch in Füchtorf sind die Spargelbauern optimistisch, auch wenn die Trockenperiode langsam den dünnen Spargelboden zu schaffen macht. Besonders für die anstehenden Feiertage und den Wochenenden rechnen alle Betriebe noch einmal mit einer großen Nachfrage.