Responsive image

on air: 

Markus Westerbeck
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Sparkasse Münsterland Ost ist zufrieden

Die Sparkasse Münsterland Ost zieht ein positives Fazit des vergangenen Jahres. Die Bilanzsumme überschritt erstmals die acht Milliarden-Marke. Das Betriebsergebnis stieg auf 115 Millionen Euro. Laut Sparkasse wurde das Wachstum getragen durch das Kundengeschäft. Die Darlehnszusagen an den Mittelstand erhöhten sich - und auch im Privatkundenbereich zogen sie an. Die Wohnungsbaukredite stiegen deutlich: Um 60 Millionen auf 400 Millionen Euro. Die Kundeneinlagen nahmen ebenfalls zu: Hier waren besonders sichere Anlagen mit kürzeren Laufzeiten gefragt. Aber auch das Wertpapiervermögen der Kunden legte zu.