Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Sparkasse Münsterland Ost: Konsens bei Verteilung der Gewerbesteuer

In der Region besteht Einigkeit darüber, wie die Gewerbesteuer der Sparkasse Münsterland Ost künftig unter den Trägergemeinden aufgeteilt wird. Landrat Olaf Gericke als Vorsitzender des Sparkassen-Verwaltungsrates konnte einen breiten Konsens erzielen. Die Gewerbesteuer bleibt wie bisher bei den Städten und Gemeinden, so Gericke zum Abschluss der Verhandlungen Der Rat der Stadt Münster, der Kreistag und alle elf Räte der Trägergemeinden im Kreis Warendorf hatten zuvor dieser Verteilung zugestimmt. Gericke wertete die Zustimmung als ein klares Signal dafür, dass die Träger eine Weiterentwicklung „ihrer“ Sparkasse unterstützten. Die Verteilung musste neu besprochen werden, nachdem das Sparkassen-Dienstleistungszentrum Westfalen-Lippe neu gegründet worden war. Bundesweite Kooperationen sollen Synergien erschließen und die Zukunft nachhaltig sichern, so Gericke.