Responsive image

on air: 

Leonie Lagrange
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Sparkassen fürchten Zusatzausgaben für West LB nicht

Trotz Millionen-Zahlungen an die WestLB wollen die Sparkassen in Westfalen das Sponsoring für Sport, Kultur und Vereinsleben nicht zurückfahren. Das sagte der Präsident des Westfälisch-Lippischen Sparkassen- und Giroverbandes in Münster, Rolf Gerlach. Die Sparkassen müssen zusammen 500 Millionen Euro zur Rettung der Landesbank zahlen, sagte Gerlach. CDU und SPD im Kreis Warendorf hatten die Rettungsaktion kritisiert. Sie fürchten durch die Zusatzausgaben sinkende Gewerbesteuereinnahmen für die Kommunen, außerdem stehe das Geld für die WestLB nicht mehr für die Region hier zur Verfügung.