Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Sparvorschläge für Oelde gesucht

 

Der Stadt Oelde fehlen in diesem Jahr rund 12 Millionen Euro zum Ausgleich des Haushaltes. Die Oelder Bürger sind daher aufgerufen, Sparvorschläge zum städtischen Haushalt einzubringen. Oeldes Bürgermeister Karl-Friedrich Knop lädt alle Interessierten ein am 19. April in den Großen Ratssaal der Stadt zu kommen. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Es gebe keinen Bereich, der nicht angesprochen werden dürfe, verspricht der Bürgermeister. Damit keine Vorschläge in Vergessenheit geraten, wird während der Veranstaltung alles protokolliert, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Die Vorschläge sollen anschließend in den Fachausschüssen des Rates diskutiert werden. Auf Wunsch erhalten die Bürger sogar eine Antwort auf ihre Vorschläge. Sparvorschläge können auch im Internet unter www.oelde.de eingereicht werden.