Responsive image

on air: 

Mike Mathis
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Spatenstich für Schulerweiterung

Die Schülerzahl an der Gesamtschule Ennigerloh-Neubeckum wächst weiter und damit auch der Raumbedarf. Auch am Standort Neubeckum wird die Schule größer. Dort gab’s vorhin den ersten Spatenstich für einen Erweiterungsbau. Die interkommunale Gesamtschule hat im Sommer 2012 ihren Betrieb aufgenommen. Am Standort Neubeckum gibt es aktuell 338 Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen 5 bis 8, in Ennigerloh sind es derzeit 481. Der Erweiterungsbau in Neubeckum ist für die Schüler der Jahrgänge 9 und 10 gedacht. Dort entstehen 6 Klassenzimmer und einige weitere Räume, darunter ein Selbstlernzentrum. Der zweigeschossige Neubau verbindet die beiden bestehenden Gebäudetrakte zu einer geschlossenen Einheit. Er wird auch einen Aufzug haben und damit ist fast überall barrierefreier Zugang möglich. Die Baukosten liegen bei 2,3 Millionen Euro.