Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Spatenstich in Beckum

In Beckum investiert die Zimmerrei Bernhard Stutenbäumer 700.000 Euro für einen weiteren Standort. Vorhin war symbolischer Spatenstich für den Neubau im Gewerbegebiet Obere Brede an der A2. Dort entsteht eine 3.000 Quadratmeter große Produktionshalle. Dorthin wird die Fertigung von Exportkisten für die Wirtschaft ausgelagert und vergrößert.

 

Spatenstich: Neue Produktionshalle für die Zimmerei Bernhard Stutenbäumer

 

Die Baumaßnahme:

  • Auf einem 2 950 Quadratmeter großen Grundstück an der

Bauknechtestraße 6 wird eine neue Produktionshalle zur Holzverarbeitung mit einem Sozialtrakt und einem Betriebsleitungsbüro errichtet.

  • Allein die Fertigungshalle soll rund 600 Quadratmeter groß werden.
  • Wichtiger Produktionsbereich soll ausgebaut werden: Fertigung von Exportkisten für die Wirtschaft
  • Große Dachüberstände ermöglichen die Lagerung von Holz und dienen als Unterstände für Firmenfahrzeuge
  • Bernhard Stutenbäumer und Architektin Hildegard Kranz stellten die Pläne im Dezember 2014 im Haupt- und Finanzausschuss vor
  • Das Unternehmen will hier nach eigener Aussage 700.000 Euro investieren.

 

Das Unternehmen:

  • Die Zimmerei Bernhard Stutenbäumer ist seit über 100 Jahren in Beckum vertreten (Zementstraße 4), nunmehr in der vierten Generation. Der Urgroßvater des heutigen Inhabers meldete den Betrieb im Mai 1908 an.
  • Portfolio: Zimmerei, Innenausbau, Exportverpackungen, energetische Altbausanierung, Sargfertigung
  • Der Standort an der Zementstraße bleibt für den Bereich Innenausbau und als Bestattungshaus bestehen.

www.st-holz.de/home.html