Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

SPD und Grüne wehren sich in Ahlen gegen Wahlkampf Vorwürfe

Die Öffentlichkeit hat ein Recht, die Wahrheit zu erfahren" Darum haben SPD und Grüne in Ahlen die Ermittlungen gegen Bürgermeister Benedikt Ruhmöller nach eigenen Angaben öffentlich gemacht. Dem Vorwurf, damit eine schmutzigen Wahlkampf zu betreiben, wiesen beide Seiten gestern zurück, Ruhmöller soll bei einem Grundstücksgeschäft einem Landwirt einen Steuervorteil von bis zu 100.000  Euro verschafft haben. Grüne und SPD präsentierten gestern Akten. Ruhmöller selbst will sich heute dazu äußern.