Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Spielhallenüberfall in Warendorf

Die Polizei versucht einen Spielhallenüberfall in Warendorf aufzuklären. Zwei Männer hatten das Gebäude an der Beelener Straße in der Nacht von Samstag auf Sonntag gestürmt und die Einnahmen gestohlen. Die Täter hatten abgewartet bis ein Kunde an die Tür klopfte. Als die Angestellte ihm öffnete, liefen die Männer auf den Eingang zu und drängten den Mann aus Freckenhorst und die Angestellte zur Seite. Sie zwangen sie, sich auf den Boden zu legen. Einer der Täter brach dann mit einem Werkzeug die Kasse auf. Auch der 21-jährige Freckenhorster wurde ausgeraubt. Danach flüchteten beide Männer. Bislang gibt es noch keine Spur von ihnen, hieß es vorhin von der Polizei auf unsere Nachfrage.