Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Spontane Demo gegen Rechts in Ahlen

Vor dem Ahlener Bahnhof hat es am Nachmittag eine spontane Demo gegen Rechts gegeben. Die Partei "die Rechte" hatte auf ihrer Wahlkampftour Station in Ahlen gemacht. Das wollte das zivilgesellschaftliche Bündnis "Ahlener Appell" nicht hinnehmen. Nach seinem Aufruf fanden sich etwa 60 Bürger vor dem Bahnhof ein. Lautstark protestierten sie gegen die kleine Gruppe von Neonazis. Die Polizei war mit reichlich Einsatzkräften vor Ort und beobachtete das Ganze. Die Demo sei aber friedlich verlaufen,  sagte sie uns heute früh auf Nachfrage. Man habe zu keinem Zeitpunkt einschreiten müssen.