Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Sportsoldaten spenden für Flutopfer

Die CISM-Weltmeisterschaften im Schwimmen und Rettungsschwimmen in Warendorf sind gelaufen. Am Ende lieferten die Sportsoldaten aber noch einmal einen Beweis ihres Engagements auch im außersportlichen Bereich: Sie helfen den Flutopfern in Pakistan mit einer Spende. Bei der Abschlusszeremonie traten die Teamchefs der 20 Nationen nach vorn und gaben einen Geldumschlag ab. Der Behälter mit den Umschlägen wurde dann einem Vertreter der Warendorfer Aktion Kleiner Prinz übergeben. Mit dem Geld in Höhe von insgesamt 1250 Euro sollen Hilfsgüter für die notleidenden Menschen in einer pakistanischen Provinz gekauft werden.