Responsive image

on air: 

Kerstin Pelster
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Spürbarer Fachkräftemangel in der Region

Fast jeder dritte Betrieb in der Region findet keine Mitarbeiter. Das hat eine Umfrage der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen zum Fachkräftebedarf ergeben. Besonders gefragt sind laut IHK vor allem Absolventen der betrieblichen Aus- und Weiterbildung. Mehr als zwei Drittel der betroffenen Unternehmen suchen nach Fachkräften mit dualer Berufsausbildung bzw. mit zusätzlicher Qualifizierung. Fast 60 Prozent wollen Bewerber mit Hochschulabschluß – bei den Großbetrieben ist diese Gruppe noch gefragter. Für den IHk-Hauptgeschäftsführer Karl-Friedrich Schulte-Uebbing spiegelt sich in den Umfrageergebnissen der wirtschaftliche Erfolg der Region, aber auch ein zunehmender Fachkräftemangel. Knapp 30 Prozent der befragten Unternehmen sehen in diesem Mangel eines der größten konjunkturellen Risiken der nächsten 12 Monate.