Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Stadt Ahlen macht Weg für Kraftwerk frei

Die RWE Power AG aus Essen hat am Abend in Ahlen das Bauprojekt zum Betrieb eines Steinkohlekraftwerks in Hamm-Uentrup vorgestellt. Der Stadtentwicklungsausschuß der Stadt Ahlen hat mit einer Gegenstimme die Planungen abgesegnet. Laut Bundesimmissionsschutzgesetz muß die Stadt Ahlen am Genehmigungsverfahren beteiligt werden. Insgesamt will die RWE rund 2 Milliarden Euro in das neue Steinkohlekraftwerk in Hamm-Uentrop investieren. Auf der riesigen Baustelle sollen in Spitzenzeiten 4 Tausend Mitarbeiter beschäftigt werden. Ende 2007 wird mit der Genehmigung gerechnet. 2011 soll das neue Steinkohlekraftwerk dann fertig gestellt sein.