Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Stadt Ahlen will Spielplätze schließen

In Ahlen gibt es 130 Spiel- und Bolzplätze. 29 davon könnten geschlossen werden. Entsprechende Pläne sind gestern im Jugendhilfeausschuss vorgestellt worden. Viele der Plätze liegen demnach in Wohngebieten, in denen die Kinder inzwischen erwachsen sind. Sie könnten stillgelegt werden – sollte die nächste Generation Kindern heranwachsen, könne man sie ja wieder reaktivieren, hieß es. Bis dahin könne das eingesparte Geld teilweise in den Unterhalt anderer Plätze fließen. Zum Ausgleich sollen sechs Schulen ihre Spielanlagen öffentlich machen. Die Pläne müssen aber noch durch etliche andere Ausschüsse. Am 16. Juni soll es außerdem eine Infoveranstaltung für die Bürger geben.