Responsive image

on air: 

Philipp Bernstein
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Stadt bietet Müllentsorgung im Wertstoffhof an

Viele Ahlener Bürger fragen sich seit gestern, was sie mit ihrem Müll machen sollen. Die Tonnen wurden gestern wegen des Warnstreiks nicht geleert  - und einige betroffene Bürger sind deswegen sauer. Deshalb gab es heute morgen auch gleich einige Anrufe bei der städtischen Abfallentsorgung. Die rät, Restmüll und Papier zum Wertstoffhof zu bringen. Der Abfall wird hier bis einschließlich Samstag kostenlos entsorgt, heißt es aus dem Rathaus der Stadt. Wer keine Gelegenheit hat, seinen Müll dorthin zu bringen, kann sich die roten Müllsäcke der Umweltbetriebe kaufen. Die Säcke werden dann bei der nächsten Müllabfuhr mitgenommen. Durch den Warnstreik blieben gestern in Ahlen rund 3800 Restmüll- und 1100 Papiertonnen stehen.

Kinder- und Jugendtalk in Drensteinfurt
Mit einem speziellen Talk will die Stadt Drensteinfurt rausfinden, welche Freizeitangebote sich die Kinder und Jugendlichen nach der Coronapandemie wünschen. In der kommenden Woche will man deswegen...
Menschenkette durch den Kreis
Mit einer Menschenkette in Deutschland, Österreich und Italien soll am Samstag auf die Menschrechte aufmerksam gemacht werden – auch bei uns im Kreis Warendorf. Hier bei uns soll die Menschenkette...
Baustellenampel auf L 792 in Ostenfelde wird abgebaut
Die Baustellenampel auf der L 792 in Ostenfelde wird morgen abgeschaltet. Das hat der Landesbetrieb Straßen.NRW heute mitgeteilt. Ostenfelde war offizielle Umleitungsstrecke zwischen Ennigerloh und...
Haushalt 2022: Der Kreis bleibt bei seiner Finanzpolitik
Der Kreis Warendorf will seine nach eigenen Angaben "solide Finanzpolitik trotz der Belastungen durch die Corona-Pandemie" fortsetzen. Landrat Olaf Gericke hat zusammen mit Kämmerer Stefan Funke den...
Europäische Mobilitätswoche auch im Kreis Warendorf
Heute startet die Europäische Mobilitätswoche, an der auch die Kommunen aus dem Kreis Warendorf teilnehmen. Mit verschiedenen Aktionen wollen sie ein Zeichen in Sachen Nahverkehr setzen. In der...
FDP-Kandidat Oliver Niedostadek zu Besuch bei Radio WAF
In dieser und der nächsten Woche stellen wir die lokalen Bundestagskandidaten vor. Immer zwischen 17 und 18 Uhr. Am Nachmittag war FDP-Kandiat Oliver Niedostadek aus Telgte bei uns. Es ging auch um...