Responsive image

on air: 

Leonie Lagrange
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Stadt Warendorf bittet um Rücksicht

Das schöne Wetter lädt die Menschen zu abendlichen Grillfeiern oder geselliges Beisammensein auf der Terrasse oder dem Balkon. Die Stadt Warendorf mahnt dabei zur Rücksichtnahme. Von 22 bis sechs Uhr sei jegliche Art von Betätigungen, die die Nachtruhe störten, verboten. Das gelte sowohl für Singen oder Musik außerhalb geschlossener Häuser als auch für die Benutzung von Geräuschbehafteten Geräten. ?Bitte halten Sie sich im Interesse Ihrer Nachbarn an diese Regeln?, so die Stadt Warendorf.