Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Stadt wird wohl Mensaessen mitfinanzieren

Die Stadt Warendorf wird mit hoher Wahrscheinlichkeit das Mensaessen im Bistro 32 im Schulviertel bezuschussen. Einen Beschluss dazu hat der Schulausschuss zwar am Abend zwar noch nicht gefasst. Das Thema steht aber im Rahmen der Haushaltsberatungen für 2018 auf der Tagesordnung. Hintergrund ist, dass die Freckenhorster Werkstätten als Betreiber der Schulmensa Bistro 32 den Menüpreis von 3,30 Euro nicht halten können. Sie müssten auf vier Euro erhöhen, um die Kosten zu decken. Grund dafür sind rückläufige Zuschüsse durch den LWL und die Aktion Mensch. Außerdem sind die Umsätze in der Mensa hinter den Erwartungen zurück geblieben. Im Ausschuss wurde ein Antrag vorgelegt, dass die Stadt die Deckungslücke von 70 Cent pro Menü übernehmen soll. Nach Auskunft von Kämmerer Martin Thormann soll das mit dem Haushalt 2018 beschlossen werden. Am Ausgabepreis des Mensaessens für die Schüler würde sich dann nichts ändern.

Vermisste aus Telgte wieder da
Die vermisste 19-Jährige aus Telgte wieder da. Darüber hat die Polizei am Abend informiert. Heute morgen hatte die Polizei den Suchaufruf gestartet und die Bevölkerung um Mithilfe gebeten. Die Frau...
Neubau der Ortsumgehung: B 58 in Beckum ist gesperrt
In Beckum gehen die Arbeiten an der B 58n Ortsumgehung in die nächste Phase, teilt der Landesbetrieb Straßen NRW mit. Die B 58 ist deshalb komplett gesperrt. Seit heute wird die Anschluss-Stelle an...
Bewährungsstrafe für Ennigerloher
Ein Mann aus Ennigerloh ist am Vormittag wegen Drogenhandels zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden: Das Amtsgericht Warendorf setzte eine Strafe von einem Jahr und 6 Monaten fest. 40 Fälle von...
Erster Spatenstich für Osttangente in Ahlen
NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst war am Morgen in Ahlen zu Gast. Es ging um den ersten Spatenstich für die Osttangente in Ahlen. Dabei handelt es sich um das größte Verkehrsprojekt der Stadt seit...
Ferienspieltage im Aktivpark Phoenix in Beckum können starten
Gute Nachrichten für die Kinder in Beckum: Die Ferienspieltage im Aktivpark Phoenix dürfen starten. Ab sofort können Eltern ihre Kinder dafür anmelden. Das hat die Stadt jetzt mitgeteilt. Die...
Münstertor Telgte ab Sommerferienbeginn gesperrt
In Telgte wird mit Start der Sommerferien am 05. Juli die Straße „Münstertor“ K 20 komplett gesperrt. Betroffen ist der Abschnitt zwischen dem Abzweig von der B 51 und dem Bahnübergang Orkotten. Dort...