Responsive image

on air: 

Markus Bußmann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Stadtstraße Nord in Warendorf ab Montag gesperrt

Autofahrer in Warendorf brauchen ab dem kommenden Montag viel Geduld: die Stadtstraße Nord wird für rund zwei Monate voll gesperrt – wegen Bauarbeiten für das neue Wohngebiet „In de Brinke“.

Das Baugebiet soll mit einer Linksabbieger-Spur an die Stadtstraße Nord angebunden werden. Dafür wird das Teilstück zwischen dem Kreisverkehr an der Milter Straße und dem an der Dr-Rau-Allee voll gesperrt. Der Verkehr soll dann über die Achse Milter Straße – Sassenberger Straße umgeleitet werden. Wegen der vielen Autos auf der Strecke wird dafür eine Ampel aufgebaut.

Im Baugebiet im Warendorfer Norden entsteht Platz für 500 Wohneinheiten. Die Stadt investiert in das Projekt rund 15 Millionen Euro.

Drogendelikt mit Körperverletzung am Bahnhof in Neubeckum
Was ist am Bahnhof in Neubeckum genau passiert? Das versucht jetzt die Kreispolizei zu klären. Es ging am Freitagabend um Drogen und um eine Körperverletzung – nun werden Zeugen gesucht. Ein...
Kommunen im Kreis Warendorf erinnern an die Briefwahl
Am Sonntag ist Bundestagswahl. Wer im Kreis Warendorf per Briefwahl wählt, sollte seine Unterlagen frühzeitig in die Post geben. Darauf machen gleich mehrere Städte und Gemeinden im Kreis Warendorf...
Corona-Inzidenzwert im Kreis Warendorf leicht gesunken
Die Sieben-Tage-Inzidenz bei uns im Kreis Warendorf ist leicht gesunken. Gestern lag sie bei 60,9, heute liegt sie bei 60,6. Von gestern auf heute wurden außerdem keine weiteren Neuinfektionen mit...
Laschets Wahlkampf in Warendorf
Eine Premiere erlebte der Kreis Warendorf am Samstag: Unions-Kanzlerkandidat Laschet sprach in Warendorf – und nicht in Münster, wo sonst die Kanzlerkandidaten auftreten. Im Radio WAF-Interview sagte...
Klimaschutzmesse in Sendenhorst war erfolgreich
Die erste Klimaschutzmesse der Stadt Sendenhorst ist nach einer zweijährigen Planungsphase am Samstag über die Bühne gegangen. 15 Aussteller zeigten in der Westtorhalle ihre Produkte oder stellten...
Ultraleichtflugzeug musste in Telgte notlanden
In Telgte musste am Mittag ein Ultraleichtflugzeug notlanden. Es befand sich auf dem Landeanflug zum Flughafen Berdel in Telgte. Beim Anflug setzte der Motor aus, der Pilot entschied sich auf einer...