Responsive image

on air: 

Ina Atig
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Städte wollen beim Thema Energie zusammenarbeiten

Die Städte Ennigerloh, Telgte und Ostbevern wollen eine gemeinsame Netzgesellschaft für die Energieversorgung ihrer Bürger gründen. Das haben die Bürgermeister jetzt mitgeteilt. Man wolle der Liberalisierung des Strommarktes erfolgreich begegnen, heißt es in einer Stellungnahme. Mit der Bündelung der Kräfte wollen die drei Kommunen die Energieversorgung sichern und in Zukunft preisgünstig gestalten. Die anfallenden Aufgaben würden in der interkommunalen Zusammenarbeit auf mehrere Schultern verteilt. Ob am Ende sogar eine Fusion steht, wird zur Zeit geprüft.