Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Stallpflicht im Kreis bleibt bestehen

Die Stallpflicht für Geflügel wegen der Vogelgrippe bleibt im Kreis Warendorf bestehen. Das hat die Kreisverwaltung nach Absprache mit den umliegenden Kommunen beschlossen. Das NRW-Umweltministerium hatte am Freitag entschieden, dass die Stallpflicht gebietsweise gelockert werden kann – in Gemeinden mit weniger als 300 Tieren pro Quadratkilometer. Die Umsetzung hatte das Ministerium allerdings den Kreise und Kommunen in NRW überlassen. Im Kreis fielen zwar zwei Gebiete theoretisch unter die Lockerung, im Gesamtzusammenhang mache es aber keinen Sinn, auf zwei kleinen Flächen die Stallpflicht zu lockern. Auch in den umliegenden Münsterlandkreisen und im Landkreis Osnabrück bleibe die Stallpflicht bestehen. Die Stallpflicht für alle Geflügelarten gilt landesweit seit Dezember 2016.