Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Stapelstraße wird entschleunigt

Die Stapelstraße in Ahlen soll entschleunigt werden. Dort werden ab heute Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung durchgeführt. Den Anfang machen Markierungsarbeiten auf der Straße. Grund dafür sind vor allem Raser in der Nähe des Ahlener Zechengeländes. Anwohner beschweren sich seit Monaten darüber. Messungen der Stadt hatten zuletzt diese Rasereien bestätigt. In die markierten Bereiche sollen später so genannte Ahlener Betonhütchen gestellt werden, um die Straße enger zu machen. Außerdem sollen noch Straßenschwellen installiert werden. Dadurch werden die Autofahrer gezwungen, langsamer zu fahren. Wann die nächsten Abschnitte realisiert werden, steht noch nicht fest.