Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Statements zur B64n von Kommunalpolitikern und Bürgerinitiativen

Der Aus- und Neubau der B64n und der B51 bleibt weiterhin ein großes Thema. Am Nachmittag positionierten sich in Warendorf Kommunalpolitiker von SPD, den Grünen und von freien Wählergemeinschaften noch mal zu dem Thema. Außerdem gab es Statements von der örtlichen Landwirtschaft, Unternehmern und Bürgerinitiativen. Udo Gohl von der Interessengemeinschaft Warendorf Süd sieht in der B64n ein unnötiges Bauprojekt:

{media:1}

Am Donnerstag geht die Diskussion zur B64n in die nächste Runde. Dann werden NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst, der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker und mehrere Bürgerinitiativen pro- und contra Argumente in der Landvolkshochschule in Freckenhorst austauschen.

Situation auf den Intensivstationen im Kreis Warendorf verschärft sich
Wegen der immer weiter zunehmenden Corona-Neuinfektionen verschärft sich die Situation auf den Intensivstationen auch bei uns im Kreis. Von den insgesamt 44 Intensivbetten in den Krankenhäusern im...
Ahlener Ausbildungsmesse zum ersten Mal online gestartet
Die Ahlener Ausbildungsmesse ist in diesem Jahr erstmals online an den Start gegangen. Seit gestern können Jugendliche die TAHLENT besuchen, nach passenden Ausbildungsmöglichkeiten Ausschau halten und...
Corona-Inzidenz im Kreis Warendorf den dritten Tag über 100
Das Robert Koch Institut meldet für unseren Kreis mit Stand Mitternacht 23 Corona-Neuinfektionen und eine Sieben-Tage-Inzidenz von 109,8. Damit liegt der Kreis Warendorf den dritten Tag in Folge über...
LKW umgekippt - K14 für Stunden dicht
Ein umgekippter LKW hat bis in den Abend hinein für eine Vollsperrung der K14 zwischen Wadersloh und Stromberg gesorgt. Gegen 12:30 Uhr war der Sattelzug eines 32-Jährigen Belarusen von der Straße...
Geflügelpest: Sperrbezirk Beelen aufgehoben
Der  Geflügelpest-Sperrbezirk in Beelen wird ab sofort aufgehoben. Das teilt der Kreis Warendorf mit. Die Tiere müssen allerdings weiter in ihren Ställen bleiben, damit ein Kontakt zu Wild- und...
Homeschooling im Kreis Warendorf nach den Osterferien gestartet
Die meisten Schüler bei uns im Kreis Warendorf haben heute wieder von Zuhause gelernt. Das Land NRW hatte in der letzten Woche entschieden, dass nach den Osterferien nur die Abschlussklassen zur...