Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Steigende Zahlen, aber keine Grippewelle

Auch wenn deutschlandweit die Zahl der Grippe-Erkrankungen in der vergangenen Woche gestiegen ist, kann man im Kreis Warendorf nicht von einer Grippewelle sprechen. Die Zahlen seien unauffällig, hieß es vom Kreis auf unsere Nachfrage. In den Kalenderwochen 1 bis 4 gab es 5 Infektionen. In den Kalenderwochen 5 bis 7 waren es insgesamt 21. Also auch hier im Kreis sind die Zahlen gestiegen. Das Kreis-Gesundheitsamt nennt diese Zahlen aber „unauffällig“. Sie ließen auch keine Prognose über die weitere Entwicklung zu. Insgesamt sind steigende Infektionszahlen im Februar nach einer Grafik des Robert-Koch-Instituts nochmal. Geografisch liegen die Zonen mit aktuell sehr hoher Grippe-Aktivität im südlichen Baden-Württemberg, in Mittelfranken und Teilen Ostdeutschlands. Aber auch das benachbarte Ostwestfalen hat derzeit eine deutlich erhöhte Grippeaktivität.

Vossko in Ostbevern: bisher kein Coronatest positiv
Nach dem Corona-Massen-Ausbruch bei Tönnies sind auch im Kreis Warendorf fleischverarbeitende Betriebe auf das Virus getestet worden. Auch die Firma Vossko aus Ostbevern. Jetzt liegen die Ergebnisse...
Schwerer Unfall auf der B 475 zwischen Ennigerloh und Westkirchen
Auf der B 475 sind am späten Abend drei Menschen bei einem Unfall verletzt worden. Zwischen Ennigerloh und Westkirchen sind zwei Autos und ein Lastwagen in einen Unfall verwickelt worden. Feuerwehr...
Agentur für Arbeit: Ausbildungswillige müssen selbst aktiv werden
Im Kreis Warendorf gibt es noch 600 freie Ausbildungsplätze – etwa 400 Jugendliche suchen noch eine Lehrstelle. Diese Zahlen nannte Joachim Fahnemann, der Leiter der Agentur für Arbeit Ahlen-Münster,...
Nach massenhaften Corona-Ausbruch: Behörden prüfen, wann Tönnies wieder öffnen darf
Die Lage entspannt sich weiter bei uns – nach dem großen Corona-Ausbruch beim Fleischkonzern Tönnies in Rheda. Noch ruht der Betrieb dort. Aber wie geht es dort weiter? Der Landrat des Kreises...
ÖPNV und Straßen im Kreis sollen attraktiver werden
Die Straßen, Rad- und Fußwege verbessern und den Öffentlichen Personen Nahverkehr (ÖPNV) digitaler und attraktiver gestalten. Dafür sind zwei Sonderprogramme vom Land aufgelegt worden - mit jeweils 50...
Kreisgesundheitsamt in Warendorf meldet drei Neuinfektionen mit Corona
Das Kreisgesundheitsamt meldet drei Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Außerdem sind im Vergleich zu gestern (6.7) weitere zwölf Menschen wieder gesund. Somit gelten noch 299 Menschen als akut mit...