Responsive image

on air: 

Markus Bußmann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Stein auf A 1 geworfen

Auf die Autobahn 1 bei Ascheberg ist in der Nacht ein kiloschwerer Stein geworfen worden. Der Stein traf einen LKW, der in Fahrtrichtung Dortmund unterwegs war. Der drei bis vier Kilogramm schwere Stein traf den Laster im Frontbereich und beschädigte ihn am Windabweiser und am Schiebedach. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Autobahn wurde in Fahrtrichtung Dortmund einseitig gesperrt. Die Polizei leitete sofort eine Fahndung ein. In der Nähe des Tatorts wurde ein 23-jähriger Fahrradfahrer angehalten. Der habe einen nervösen Eindruck und unplausible Angaben gemacht, so die Polizei. Der Mann wurde festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.