Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Steinbrück in Münster

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück ist zur Stunde in Münster. Er spricht auf dem Domplatz – und etwa 1200 Menschen hören ihm dabei zu. Diese Zahl hat uns vorhin die Polizei in Münster genannt. Steinbrück sollte ursprünglich schon um 17 Uhr auf dem Domplatz sein, hat sich aber um eine Stunde verspätet. Vor einer Woche hatte Kanzlerin Angela Merkel dort gesprochen. 6000 Menschen kamen, um sie zu sehen. Derzeit sehen Umfragen die schwarz-gelbe Bundesregierung vorn. Kanzlerkandidat Steinbrück gibt sich aber unverdrossen. Noch sei nichts entschieden, sagt er.