Responsive image

on air: 

radio waf deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Sternsinger im Kreis sammeln 361.000 Euro

Seit ihrem Start 1959 hat sich die Aktion Dreikönigssingen zur weltweit grö�ten SolidaritÀtsaktion von Kindern fÌr Kinder entwickelt. 500.000 MÀdchen und Jungen sind rund um den Jahreswechsel als Sternsinger unterwegs und sammeln Spenden fÌr Not leidende Gleichaltrige in den armen LÀndern der Welt. �Foto: Martin Steffen

Bei der diesjährigen Dreikönigsaktion sind im Kreisdekanat 361.000 Euro zusammengekommen. Im letzten Jahr waren es 20.000 Euro mehr. Die Zahlen stammen vom Bischöflichen Generalvikariat. Über 2500 Sternsinger waren diesmal bei uns unterwegs, um für Kinder in Not zu sammeln. Ds Leitwort: lautete: „Segen bringen, Segen sein. Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit!“. Kreisdechant Peter Lenfert lobt die Sternsinger für ihr Engagement: Ohne sie könnten viele Projekte nicht vorangebracht werden, sagt er. Einige Gemeinden hatten im Vorfeld Schwierigkeiten, genügend Kinder für die Dreikönigs-Aktion zusammenzubekommen. Auch für  Weihnachtskollekte des bischöflichen Hilfswerks Adveniat liegen Zahlen vor: Rund 220.000 Euro für benachteiligte Jugendliche in Lateinamerika und in der Karibik kamen zusammen – ein gutes Ergebnis, heißt es aus dem Bischöflichen Generalvikariat.  

Kreisgesundheitsamt in Warendorf sucht nach einem Autofahrer
Das Kreisgesundheitsamt sucht aktuell nach einem Autofahrer, der in der Nacht von gestern auf heute eine Anhalterin im Ahlener Stadtgebiet mitgenommen hat. Er hatte die Frau zu ihrer Wohnung im Norden...
Projekt VerA soll Azubis im Kreis Warendorf durch die Ausbildung helfen
Die Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf setzt auf „VerA“. Dahinter verbirgt sich eine neue Initiative, die Ausbildungsabbrüche verhindern soll. Ehrenamtliche Mentoren spielen dabei laut...
Ostbevern steigt aus Kita-Neubauprojekt aus: Schimmel und Zeitverzug
Eigentlich sollte die neue Kita im Baugebiet Kohkamp III schon im vergangenen Sommer fertig gestellt sein – viermal hatte der Investor um Aufschiebung gebeten. Jetzt zieht die Gemeinde Ostbevern die...
Geflügelpest im Kreis Warendorf: Sperrbezirk Münster-Handorf wird aufgehoben
Der wegen der Geflügelpest eingerichtete Sperrbezirk im Bereich Münster-Handorf, der auch bis in Bereiche der Stadt Telgte und der Gemeinden Ostbevern und Everswinkel reichte, wird ab morgen (15.04.)...
IHK Nord Westfalen zur Testpflicht für Unternehmen
Die Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen hadert mit der Testpflicht für Betriebe, die die Bundesregierung gestern (13.04.) beschlossen hat. Sie sei „eine „eine zusätzliche Aufgabe in der...
Ahlen: Berger verlangt zügig Entscheidungen zur Pandemiebekämpfung
Die Stadt Ahlen ruft zu härteren Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie auf – und zwar die Politik ebenso wie die Bürger in Ahlen. „Die Geduld der Menschen ist aufgebraucht“, sagt Bürgermeister Alexander...