Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Steuerausfälle belasten Kommunen

Die Wirtschafts- und Finanzkrise ist auch in den Haushalten der Kommunen im Kreis Warendorf angekommen. Vor allem sinkende Einnahmen bei Einkommens- und Gewerbesteuern werden die Finanzen der Städte und Gemeinden in den kommenden Jahren durcheinanderwirbeln. Besonders die Jahre 2010 und 2011 bereiten z.B. Drensteinfurt große Sorgen, so Bürgermeister Paul Berlage. Das Land habe für diese Zeit bereits einen Einbruch im Bereich der Einkommenssteuer von 1,4 Millionen Euro angekündigt. Auch Beckum rechnet in den kommenden Jahren mit einem Rückgang der Gewerbesteuer in Millionenhöhe: Warendorfs Bürgermeister Jochen Walter erklärte heute, der Stadt würden bis zum Jahr 2012 voraussichtlich bis zu 15 Millionen Euro fehlen. Gute Nachrichten gibt es hingegen aus Oelde: Dort gebe es positive Anzeichen dafür, dass es im Bereich Export wieder leicht aufwärts gehe, so Kämmerer Bernhard Rose.