Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Stimmensammlung für Bürgerbegehren hat begonnen

Am Morgen haben die Initiatoren des Bürgerbegehrens für einen Erhalt der Freiherr von Ketteler Hauptschule in Warendorf mit dem Sammeln der Stimmen begonnen. Bis Mitte März müssen sich 2125 Bürger für das Begehren aussprechen. Bis dahin wollen sich die Initiatoren des Begehrens regelmäßig an verschiedenen Stellen der Stadt postieren, um möglichst die Stimmen zusammen zu bekommen. Damit das Bürgerbegehren nicht an einem Formfehler scheitert, habe man sich genau über die notariellen Ansprüche an ein Bürgerbegehren informiert, so eine Sprecherin. Bislang bekommen die Organisatoren viel Unterstützung für ihr Vorhaben, hieß es weiter. Der Rat der Stadt hatte die Schließung der Freiherr von Ketteler Hauptschule im Dezember beschlossen, demnach soll die Schule ab dem kommenden Schuljahr keine 5ten Jahrgänge mehr aufnehmen.