Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Straße bei Enniger war nach Busunfall gesperrt

Ein Unfall mit zwei Schulbussen hat am Morgen dafür gesorgt, das zwischen Tönnishäuschen und Freckenhorst stundenlang gar nichts mehr ging. Kinder saßen nicht in den Bussen – die beiden Fahrer wurden aber leicht verletzt. Einer der Fahrer, ein Mann aus Ennigerloh, wollte Höhe Enniger mit dem Bus auf die L 547 abbiegen. Und dabei prallte er dann mit dem anderen Bus zusammen. Der wurde von einem Beckumer gesteuert, sagt die Polizei. Rettungskräfte brachten die Männer vorsorglich ins Krankenhaus. Die Busse mussten aber noch von der Straße geholt werden. Und dafür war eine Komplettsperrung nötig – zumal auch noch Kraftstoff ausgelaufen und ins Erdreich gesickert war. Die Untere Wasserbehörde des Kreises rückte daraufhin an, auch Vertreter von Straßen.NRW waren vor Ort. Eine Fachfirma kofferte dann die Erde aus und reinigte auch die Straße. Erst gegen 10.30 Uhr konnte der Verkehr zwischen Tönnishäuschen und Freckenhorst wieder fließen.

Deutsche Glasfaser: Tiefbauarbeiten kappen Internetversorgung
Teile des Kreises Warendorf haben am Nachmittag ihre Internetversorgung per Glasfaser verloren. Vom Unternehmen Deutsche Glasfaser in Borken hieß es dazu: ein Schaden durch Bauarbeiten sei die Ursache...
Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Warendorf steigt auf 125,6
Das Robert Koch Institut meldet für den Kreis Warendorf mit Stand Mitternacht 64 Corona-Neuinfektionen und einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit dem Virus. Die Sieben-Tage-Inzidenz klettert auf...
Tödlicher Unfall auf B475 bei Westkirchen
Ein Toter, eine Schwerstverletzte und fast fünf Stunden Sperrung – das ist das Ergebnis eines schweren Unfalles gestern auf der B 475 bei Westkirchen. Ein 68-jähriger Autofahrer war gegen 14:30 Uhr in...
Geschäfte bleiben trotz Notbremse vorerst geöffnet
Die 7-Tages-Inzidenz im Kreis Warendorf liegt nun auch am dritten Tag in Folge über der kritischen Marke von 100. Daher greift nun die so genannte „Notbremse“ des Landes NRW. Allerdings bleiben der...
Situation auf den Intensivstationen im Kreis Warendorf verschärft sich
Wegen der immer weiter zunehmenden Corona-Neuinfektionen verschärft sich die Situation auf den Intensivstationen auch bei uns im Kreis. Von den insgesamt 44 Intensivbetten in den Krankenhäusern im...
Ahlener Ausbildungsmesse zum ersten Mal online gestartet
Die Ahlener Ausbildungsmesse ist in diesem Jahr erstmals online an den Start gegangen. Seit gestern können Jugendliche die TAHLENT besuchen, nach passenden Ausbildungsmöglichkeiten Ausschau halten und...