Responsive image

on air: 

Mike Mathis
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Straße bei Milte wird saniert

In zwei Wochen beginnt die Sanierung der L 548 bei Warendorf-Einen. Ab der zweiten Aprilwoche lässt der Landesbetrieb Straßen.NRW die Fahrbahn erneuern. Der Abschnitt beginnt auf der „Einener Straße“ in Richtung Milte am Ortsausgang in Höhe der Feuerwehr und endet nach etwa 500 Metern in Richtung Milte. Die Fahrbahn hier hat Risse und Verformungen, deshalb wird sie in einer Dicke von etwa 45 Zentimetern komplett neu aufgebaut. Die Arbeiten dauern rund vier Wochen und werden unter Vollsperrung in zwei Abschnitten durchgeführt. Der Verkehr wird dabei über die B64, Telgte und Müssingen umgeleitet.