Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Straßenschäden durch den Winter

Viel Frost mit Schnee, dann wieder mildere Temperaturen und der Regen - auch die Straßen im Kreis haben unter diesem Winter gelitten. Gut 30 Einzelstellen und Streckenabschnitte müssen deshalb ab dem Frühjahr saniert werden, schätzt Hubertus  Ebbeskotte vom Landesbetrieb Straßen NRW auf Nachfrage von Radio WAF. Im April oder Mai sollen die Sanierungsmaßnahmen auf den Landes- und Bundesstraßen im Kreis losgehen. Sofortmaßnahmen werden jetzt schon von den Straßenwärtern durchgeführt, die mindestens wöchentlich die Straßen abfahren. Durch den strengen Winter sei ein Schaden sicherlich in Millionenhöhe entstanden, schätzt Ebbeskotte.