Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Streffing trifft Romberg

Sendenhorsts Bürgermeister Berthold Streffing hat sich am Morgen mit dem FDP-Landtagsabgeordneten des Kreises Stefan Romberg getroffen, um über das Thema Jugendschutz zu beraten. Dabei stellten sie vor allem die Themen Aufklärung und Prävention in den Vordergrund. Hierdurch sollen Kinder und Jugendliche über Gefahren des frühzeitigen Drogenkonsums informiert werden. Romberg möchte, dass die Schulen vermehrt Aufklärungsarbeiten leisten. Die Idee, Jugendliche als Testkäufer einzusetzen, komme für Sendenhorst nicht in Frage, sagte uns Bürgermeister Streffing.