Responsive image

on air: 

Markus Westerbeck
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Streiks der angestellten Lehrer

Die angestellten Lehrer auch im Kreis sind morgen aufgerufen, ihre Arbeit niederzulegen. Nach dem Scheitern der zweiten Tarifrunde in der vergangenen Woche hat die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft neue Warnstreiks angekündigt. Hauptschauplatz ist die Landeshauptstadt Düsseldorf. Da wird es um 11 Uhr zu einer Kundgebung kommen. Anschließend geht es in einem Demonstrationszug zum Landtag, wo am Mittag eine weitere Kundgebung stattfindet. Für die Lehrer bietet die Gewerkschaft morgen einen Busservice nach Düsseldorf an. Die Busse starten um 9 Uhr vom Hauptbahnhof in Münster. Die Lehrer sind nicht alleine: auch Polizisten aus dem Kreis Warendorf demonstrieren morgen. Etwa 40 Beamte fahren am Vormittag nach Düsseldorf.