Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Streiks im Kreis Warendorf

Die IG Metall Münster ruft ab heute zu Warnstreiks im Münsterland auf. Geplant ist der Arbeitskampf in den nächsten drei Tagen in insgesamt 16 Betrieben der Metall- und Elektroindustrie mit mehr als 4000 Beschäftigten. Im Kreis laufen seit dem Morgen in fünf Betrieben Aktionen. Es handelt sich um die Firma Winkhaus in Telgte, Friwo in Ostbevern, LMC in Sassenberg, Miele in Warendorf sowie die Firma Lohmann in Ennigerloh. Die Gewerkschaft fordert rund 6,5 Prozent mehr Lohn, so Jürgen Schmidt, der erste Bevollmächtigte der IG Metall Münster. Die Arbeitgeber bieten nur 2,5 Prozent mehr Lohn und ein halbes Prozent als Einmalzahl. Sie wollen zusätzlich die Möglichkeit haben, 15 Prozent des Weihnachtsgeldes einzusparen, wenn der wirtschaftliche Verlauf ungünstig ist, so Schmidt weiter.