Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Streit um Osterräderlauf beigelegt

Der monatelange Streit um den Osterräderlauf in Dolberg ist beigelegt. Der Dolberger Heimatverein darf das traditionelle Spektakel auch weiterhin Osterräderlauf nennen. Der Osterdechenverein in Lüdge in Ostwestfalen hatte vor Monaten mit Konsequenzen gedroht, wenn die Dolberger bei dem Namen für die Großveranstaltung an Ostern blieben. Der Verein hatte sich den Namen Osterräderlauf nämlich schützen lassen und durch die Namensgleichheit mit Dolberg Image-und Einnahmeverluste befürchtet. Ein Gespräch zwischen beiden Seiten am Wochenende brachte jetzt eine Einigung. Lediglich eine kommerzielle Nutzung des Namens sei ausgeschlossen, teilte der Dolberger Heimatverein Radio WAF mit. Einer neuen Auflage in diesem Jahr steht also wohl nichts mehr im Weg.