Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Streit um Schulmensa in Telgte beigelegt

Der Haushalt in Telgte ist in trockenen Tüchern. Bei der Ratsabstimmung werden die Fraktionen von CDU und Bündnis90/Die Grünen dem Entwurf in der vorliegenden Form zustimmen. Das Haushaltspaket musste noch mal aufgeschnürt werden wegen der Kontroverse um die geplante Mensa im Schulzentrum. Über die hat am Nachmittag der Schulausschuss in einer Sondersitzung nochmals beraten. Dabei wurden die bestehenden Pläne mit einem Investitionsvolumen von ca. 900.000 Euro bestätigt. Lediglich die FDP-Fraktion blieb bei ihren Nein. Die Schulmensa wird nun als Neubau mit 126 Plätzen realisiert werden, so der Schulausschuss-Vorsitzende Wolfgang Pieper.