Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Streusalzproblem hält an

Die Straßenmeisterei in Beckum, die für die Bundes- und Landesstraßen im Kreis Warendorf zuständig ist, wartet vergeblich auf Streusalz-Nachschub. Die Vorräte sind jetzt fast aufgebraucht. Gestern Nachmittag waren noch 50 Tonnen Salz da – genug für einen Einsatz, hieß es auf Nachfrage von Radio WAF von der Straßenmeisterei Beckum. Und der ist in der vergangenen Nacht wohl gefahren worden. Man habe aber gut gehaushaltet, sagte man uns Morgen. Deswegen ist immer noch ein bisschen Streusalz da. Ob diese Woche noch Nachschub kommt, ist ungewiss.