Responsive image

on air: 

radio waf deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Strom- und Gaspreise steigen

Strom und Gas werden auch für die Kunden der Energieversorger und Stadtwerke im Kreis Warendorf teurer. Viele Anbieter haben zum heutigen Stichtag die Preise angehoben, andere ziehen noch bis zum Jahreswechsel nach. Einige Energieversorger bieten ihren Kunden deshalb Verträge an, mit denen sie zusätzlich sparen können, so z.B. die Energieversorgung Oelde oder die Warendorfer Energieversorgung. Die Kunden erhalten so Strom und Gas zu günstigeren Konditionen, müssen sich allerdings auch für eine bestimmte Zeit fest an den Anbieter binden. Zusätzlich bieten viele Versorger kostenlose Energieberatungsgespräche für ihre Kunden, mit Tipps, um ihren Energieverbrauch zu senken. Die Mehrbelastung für Durchschnittshaushalte im Kreis beträgt für Strom 4 Euro pro Monat und ca. 15 Euro monatlich mehr für Gas.

Knapp 730 Impfungen im Impfmobil im Kreis Warendorf
Seit einer Woche (19.07.) ist das Impfmobil im Kreis Warendorf unterwegs. In dieser Zeit wurden knapp 730 Impfungen verabreicht, heißt es aus dem Kreishaus. Davon waren 540 Erstimpfungen und 186...
Hauseigentümer überrascht Einbrecher in Drensteinfurt
Die Polizei in Drensteinfurt sucht nach einem Einbrecher, der heute kurz nach Mitternacht durch ein Badezimmerfenster in einem Haus an der Marienstraße geklettert sein soll. Der etwa 20 bis 30 Jahre...
Aktion Kleiner Prinz aus Warendorf hilft im Hochwassergebiet
Auch die Aktion Klein Prinz aus Warendorf hilft den Betroffenen der Hochwasserkatastrophe. So seien Geldspenden in beträchtlicher Höhe eingegangen, heißt es von der Kinderhilfsorganisation. Dadurch...
Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Warendorf bei 7,2
Von gestern auf heute meldet das Robert Koch-Institut sechs Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Insgesamt steigt damit der die Zahl der gemeldeten Corona-Fälle im Kreis Warendorf, seit Beginn der...
"Einfach helfen": Spendenmatinee in Beckum
Auch die Katholische Kirchengemeinde St. Stephanus in Beckum möchte die Opfer der verheerenden Flutkatastrophe unterstützen. Deswegen findet morgen (Sonntag, 25.07.) um 11 Uhr unter dem Motto „einfach...
Fahrraddemo auf B 51 und B 64: Verkehrsbehinderungen erwartet
Morgen (Sonntag, 25.07.) werden die B 51 und die B 64 für Autofahrer abschnittsweise gesperrt – Bürgerinitiativen von Münster bis Herzebrock-Clarholz rufen zu einer Fahrraddemo auf, darunter die...