Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Studie: FMO wichtig für Region

Der Flughafen Münster-Osnabrück ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die ganze Region – das sagt eine aktuelle Studie, die der FMO in Auftrag gegeben hat. Sie wurde am Vormittag vorgestellt.  Er bringe rund 3.500 Arbeitsplätze, davon gibt es laut Gutachten fast 1.300 direkt auf dem Flughafengelände, und das in 62 Betrieben, die mit Luftfahrt zu tun haben. Außerdem seien so knapp 40 Millionen €uro Steuern im vergangenen Jahr an Bund, Länder und die Gemeinden gegangen. Das sind die Hauptargumente dafür, die Geschäftspolitik des FMO weiter zu verfolgen. Einen Rat haben die Experten auch noch für die Geschäftsleitung – sie sollte sich dafür stark machen, daß Flugverbindungen, die wegen der Luftfahrtkrise weggefallen waren, wieder nach Greven kommen.